Suche
Urlaub Wanderurlaub im Familienurlaub
  •  Bilder
  •   Suchen & Buchen
 Schliessen
{caption}
Autor: {username}
Photos owned by Panoramio are under the copyright of their owners.
Aktualisiert durch: {username}
Aktualisiert am: {updated}
Dauer: {duration}

Wanderurlaub vom Spechtensee zur Wurzeralm

Ausgangspunkt im Wanderurlaub im Familienurlaub: Spechtensee in Tauplitz nach der Übernachtung in der Hochmölbinghütte ging es weiter zur Wurzeralm.

Am frühen Morgen im Wanderurlaub im Familienurlaub ging es mit dem Auto Richtung Tauplitz!
Alle waren voll bepackt mit Schlafsäcken, Jause und Kuscheltier für 2 bevorstehende Hüttennächte.

Die fleißigen Wanderer die sich viel vornahmen, waren:
Marion (5 Jahre); Katrin (7 Jahre); Martina ( 9 Jahre); Christiane ( 11 Jahre) und Maxi und Walter unsere tollen Wanderführer.

Ein wunderschöner Tag im Wanderurlaub im Familienurlaub ließ uns frischen Mutes am Spechtensee aufbrechen. Durch wunderschöne Natur, Landschaft und vorbei an so manch kleinem Bächlein.
Nach 7 Stunden die aus Fußmarsch und Jausenpausen und Naturbeobachtungen aufgeteilt waren erreichten wir unsere erste Hütte: Die Höchmölbinghütte!

Wabderurlaub auf der Höchmölbinghütte

Nach diesem langen Aufstieg im Wanderurlaub im Familienurlaub mussten wir uns die Füße im kühlen Brunnenwasser regenerieren.

Endlich auf der Höchmölbinghütte angekommen, freuten wir uns im Wanderurlaub im Familienurlaub auf gegrillte Knackwürste am Lagerfeuer. Nach vielen fehlgeschlagenen "Feuerentzündungsversuchen" gab es Abendbrot - leider kalt, denn der Wind ließ kein Lagerfeuer zu. Nichts desto Trotz es schmeckte sehr gut.
Wir freuten uns im Wanderurlaub im Familienurlaub schon auf das Bett auf der Hütte.
Rein in den Schlafsack, Kuscheltier geküsst, eine schaurige Hütteneinschlafgeschichte von unserem Wanderführer Gigsi, und wir schlummerten mit tollen Träumen über die nächste Wanderung.

Wanderurlaub im Familienurlaub zur nächsten Hütte

Die nächste Etappe im Wanderurlaub im Familienurlaub war die "Luckerhütt´n", dann die Wurzeralm!

Das Morgengrauen ließ uns auch grauen, nämlich vor dem Wetter!
Es tröpfelte und alles war Nebel verhangen. Aber wir sind doch richtige Wanderer in unserem Wanderurlaub im Familienurlaub und darum rein in die Regenhaut und nach einem guten Frühstück visierten wir unser nächstes Ziel die Luckerhütte an. Nach einem längeren Fußmarsch ohne Pausen, wurde es immer heller und schöner und als uns die Sonne grüßte war erste Pause angesagt. Nach der Liezenerhütte, kamen wir in ein Märchental mit vielen wunderschönen Blumen, einem Bächlein mit dem märchenhaften Namen "Goldbach",...
Nach so großer Anstrengung im Wanderurlaub im Familienurlaub hatten wir auch riesengroßen Hunger und als wir endlich unser Ziel die Luckerhüttn eine Selbstversorgerhütte erreichten, waren unsere Jausenvorräte fast zu Ende. Da auch das Wetter wieder schlechter wurde, beschlossen wir gleich den Weg zur Wurzeralm weiter zu marschieren. Es war schön aber auch anstrengend. Nach 8 Stunden durch ein Felslabyrinth wo wir glaubten uns verirrt zu haben, erreichten wir endlich die Bergstation der Wurzeralm und durften den Abstieg mit der letzten Fahrt "Gott sei Dank" bestreiten.
Ein anstrengender, aber sehr schöner Wanderurlaub im Familienurlaub ging zu Ende!

© 2018 HRS Destination Solutions Austria GmbH All rights reserved. Tiscover terms and conditions. Privacy policy. HRS Destination Solutions Austria GmbH is not responsible for content on external Web sites.